Projektübersicht

Wir, der Turnverein Orken 1896 e.V. aus Grevenbroich, brauchen Eure Unterstützung.
Warum bitten wir um Eure Hilfe? – Es geht darum, dass wir neue Kleingeräte und Sportmaterialien für unsere Jüngsten benötigen, frei nach dem Motto „Kleine Dinge - Großer Spaß“.
Die vorhandenen Kleingeräte sind mittlerweile in die Jahre gekommen, sind unvollständig oder ramponiert.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sportgeräte, Kinder, Jugend, Turnverein, Orken
Finanzierungs­zeitraum: 14.05.2019 15:25 Uhr - 12.08.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit Eurer Unterstützung möchten wir das Training der Kleinsten im Verein immer wieder spannend und abwechslungsreich gestalten.
Mit Einsatz dieser effektiven Kleingeräte und Sportmaterialien werden die kognitiven Fähigkeiten und die Gruppendynamik gefördert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit den neu erworbenen Materialien möchten wir die Attraktivität unseres Sportangebotes erweitern und auch die Förderung der kleinen Sportler verstärken.
Nirgendwo besser als bei Sport und Spiel kann man Unterschiede aus Alter, Nationalität und Sprache, sozialen Hintergründen und Leistungsmöglichkeiten überwinden und den gemeinsamen Spaß erleben. Teilhabe, Handicap, Größe, Alter spielen bei uns im Vereinsleben keine Rolle und das sollten Kinder so früh wie möglich erfahren. Teamgeist, Fairness und Respekt sind unsere Ziele.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein Verein mit vereinseigenen Hallen. Also tragen wir die anfallenden Kosten für die Reparaturen und Instandhaltungen aus eigenen Mitteln. Da wird es für die Anschaffung von Sportgeräten schon einmal knapp.
Um den Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Sportangebot mit sicheren und aktuellen Sportgeräten anbieten zu können, bitten wir um Eure Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird eine vielfältige und umfangreiche Auswahl an Kleingeräten für den Kinder – und Jugendbereich angeschafft. Dazu gehören z.B. Bälle in den unterschiedlichsten Größen und Materialien und immer in ausreichender Menge, damit jedes Kind aktiv sein kann.
So lernen unsere Jüngsten mit einem Softball spielerisch zu werfen oder beim Laufen das Gleichgewicht zu halten. Die Bälle „wachsen“ mit den Kinderhänden und schon kann mit einem Ball und einem Schwungtuch das Ballspiel miteinander gelernt werden. Die Ballspezialisierungen erfolgen dann im Schüleralter. Der Umgang mit Handball, Volleyball, Schlagball, Schleuderball oder Tischtennisball wird geübt und jeder kann seinen Lieblingsball finden.
Zu einem gut sortierten Kleingerätesortiment gehören auch Reifen und Stangen.
Mit Hilfe von Holzgymnastikklötzen können daraus dann alters entsprechende Parcours aufgebaut werden.
Das Springseil ist nie aus der Mode gekommen. Es unterstütz beim Aufbau von Ausdauer und Schnelligkeit.
Es sind die vermeintlich einfachen Dinge, die den Übungsleiter helfen können, jedes Kind in seiner Entwicklung zu fördern, um Koordination einzuüben, die Neugier zu wecken, das Gleichgewicht zu halten, Selbstsicherheit zu gewinnen und Kraft aufzubauen. Und das alles gemeinsam und mit viel Spaß.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, der Turnverein Orken 1896 e.V., zählt zu den traditionellen Vereinen im Stadtgebiet Grevenbroich. Uns ist auch ein Engagement auf Stadt- und Kreisebene nicht fremd. Unser Ziel ist es, ein sportliches Angebot für Jederkind, Jedermann und Jederfrau und anzubieten und unsere Heimatstadt in ihrem Freizeitangebot zu unterstützen. Unser Alleinstellungsmerkmal sind die vereinseigenen Hallen, die von uns selbstständig unterhalten, verwaltet und renoviert werden müssen.